Insektenschutz

Für Ihre Fenster

Spannrahmen

Fliegengitter mit Rahmen bieten den Vorteil, dass sie sich sehr leicht und unkompliziert anbringen lassen. Für die Montage ist meist keine Bohrmaschine notwendig, so dass das Fenster nicht beschädigt wird. Mit den über 150 Varianten der Insektenschutzgitter mit Spannrahmen bieten wir ein sehr breites und tiefes Sortiment, das auch Lösungen für schwierigere Einbausituationen bereithält.

Ein Fliegengitter mit Rahmen wird mit wenigen Handgriffen eingesetzt und kann ebenso leicht, beispielsweise zum Fensterputzen, wieder abgenommen werden. Ganz gleich, ob Sie Fenster aus Kunststoff, Aluminium oder Holz haben –das Insektenschutzgitter in gleichem Dekor beeinträchtigt die Gesamtoptik Ihres Hauses nicht.

Drehrahmen

Wenn Fenster häufig geöffnet und geschlossen werden, sind Dreh- oder Pendelfenster als Insektenschutz die ideale Wahl. Sie sind einfach und schnell zu bedienen. Drehrahmen können Sie in eine Richtung öffnen – nach innen oder nach außen. Ein Pendelfenster öffnet dagegen in beide Richtungen und lässt Ihnen so noch mehr Bewegungsfreiheit.

Rollo

Fenster im Erdgeschoss, Türen zur Terrasse und Dachfenster stellen ihre eigenen Anforderungen an ein Insektenschutzrollo. Alle Varianten sind zuverlässig, robust und kinderleicht zu bedienen: Insektenschutzrollo für Fenster, Insektenschutzrollo für Dachfenster oder gar Insektenschutzrollo elektrisch für Türen.

Für Ihre Türen

Drehtür

Individuelle Türen brauchen auch einen individuellen Insektenschutz. Deswegen bieten wir eine große Auswahl an Insektenschutzlösungen, damit aus jeder Tür eine Fliegenschutztür werden kann. Die Drehtür ist der seit Jahrzehnten bewährter Klassiker. Sie ist robust, langlebig und wird häufig an Balkon- und Terrassentüren eingesetzt.

Auch an Ihre Haustiere wird gedacht: Dreh- und Pendeltüren lassen sich mit Katzen- oder Hundeklappen und kratzfestem Gewebe ausstatten.

Pendeltür

Das Insektenschutz-Plissee erinnert mit seiner Optik an Sonnenschutz-Plissees. Es benötigt keinen Schwenkbereich und ist platzsparend einsetzbar. Das Plissee ist witterungsbeständig, kinderleicht zu bedienen und schwellenfrei. Seinen Namen verdankt es der Plissierung (Faltung) des Gewebes. Die zweiflügeligen Varianten ermöglichen den Einsatz einer Plisseetür auch bei großen Öffnungen.

Schiebetür

Große Türen für Balkon, Terrasse oder Wintergarten sind im Sommer ein echter Genuss. Weit geöffnet lassen sie frische Luft und Sonne in das Haus. Leider erhalten so auch Insekten ungehinderten Zugang. Hier bieten Schiebetüren die Möglichkeit die frische Luft ins Haus und die störenden Insekten draußen zu lassen.  

In der warmen Jahreszeit nehmen viele Menschen ihre Mahlzeiten gerne im Freien ein, zum Beispiel auf dem Balkon oder auf der Terrasse. Da ist es hilfreich, dass sich die Insektenschutz Schiebetür mit nur einer Hand bequem öffnen und schließen lässt. Es kann dabei zwischen einer Bedienung per Griffleiste, per Griffmulde oder optional mittels Fußmulde gewählt werden. Durch eine Fußmulde ist es möglich, die Tür zu bedienen und gleichzeitig mit beiden Händen ein Tablett, Tassen und ähnliches zu halten. Eine versteckt montierte Verschlussbremse gewährleistet sanftes Abbremsen und sicheres Arretieren.

 

Die Insektenschutz Schiebetür läuft auf höhenverstellbaren Rollen mit einem Kugellager aus Edelstahl. Die Bauweise sorgt für Langlebigkeit sowie einen geräuscharmen Lauf und macht die Tür angenehm leichtgängig. Wenn Sie die Schiebetür einmal aushängen möchten, ist das dank gefederter Ausfallsicherung und Gleitführung problemlos möglich. Ihnen entsteht kein großer Arbeitsaufwand. Der gesamte Vorgang dauert etwa fünf Sekunden und erfordert praktisch keine Kraft. Das Einhängen der Schiebtür funktioniert ebenso einfach.

Für Ihren Keller

Lichtschachtabdeckung

Mit einem sauberen Lichtschacht macht auch das Lüften Ihrer Keller- oder Hobbyräume wieder Freude. Die Lichtschachtabdeckung LiSA deckt alle Lichtschächte lückenlos ab, egal ob aus Kunststoff oder Beton, rechtwinklig oder schräg, mit direktem Fassadenanschluss oder Fensterausschnitt.

Sichere Belüftung des Kellerraums bei gleichzeitigem Regen- und Insektenschutz: das ist die perfekte Aufgabe für die RESi Lichtschachtabdeckung. Genau wie Ihre Kollegin LiSA eignet sie sich zur lückenlosen Abdeckung praktisch aller Lichtschächte aus Kunststoff oder Beton. Die RESi gibt es in zwei Ausführungen: schräg an der Wand montiert für maximalen Lufteinlass und flach auf dem vorhandenen Gitterrost, um begehbar zu sein.

Unterschiedliche Gewebearten

Fast unsichtbar, bester Luftdurchlaß, reißfest, langlebig und PVC-frei: patentiertes und ausgezeichnetes Gewebe Transpatec.

Technische Details

Typenkürzel: (TTA)
Farbe:
anthrazit
Material: Polyester FX6-modifiziert
Gewicht: 40 g/m²
Maschenweite: 1,27 x 1,34 mm
projezierte Fadenstärke: 0,13/0,15 mm
projezierte offene Fläche: 80%
Luftdurchlässigkeit: 3,2 m/s bei 0,12 mbar Differenzdruck (Nullwert der Prüfanlage 0,10 mbar).
UV-und Witterungsbeständigkeit: sehr gute UV- und Witterungsbeständigkeit 5-jähriger Simulationstest nach DIN EN ISO 13934-1, DIN EN ISO 11341 Zyklus A und DIN EN ISO 4892-2 Zyklusnr. 1

Der bewährte Klassiker in zwei Farben (anthrazitgrau und grau) und zwei Stärken: das Fiberglasgewebe.

Technische Details

Typenkürzel: (FA) / (FG)
Farbe: anthrazit (FA) / grau (FG)
Material: 65% Vinyl (PVC), 35% Multifilament-Glasfasergarn
Gewicht: 112 g/m²
Unbedenklichkeitsprüfung: Es werden bei der Herstellung keine gefährlichen Substanzen wie z.B. Schwermetalle benutzt. Das Gewebe entspricht bezüglich Pb, Hg, CrVI, Cd, PPB und PBDE den RoHS Richtlinien der Europäischen Union.
Die PVC-Beschichtung enthält Weichmacher vom Typ DINP (Diisononylphtalat). Die Ausdünstungen des Phtalat-Weichmachers DINP, werden laut EU-Risikobewertung
des Europäischen Chemikalienbüros als „kein Risiko“ eingestuft.
Maschenweite: 1,41 x 1,58 mm
projezierte Fadenstärke: 0,33 mm
offene Fläche: 60%
Luftdurchlässigkeit: 3,2 m/s bei 0,17 mbar Differenzdruck (Nullwert der Prüfanlage 0,10 mbar)
Strahlungstransmission: 62%
UV-Beständigkeit: nach AATCC-Skala 4-5 (gut – sehr gut)
Reißfestigkeit: nach ASTM D 5035 Kette: 472 N Schuss: 409 N
Temperaturbeständigkeit: -30 bis +70°C (bis +90°C bei kurzzeitigen Temperaturanstiegen)
Flammverhalten: nach FS L-S-125B max. 10 Sekunden
Reflexionsgrad: 5% (FA) / 13% (FG)

Zuverlässiger Schutz vor Pollen und Insekten: das seit Jahren bewährte Polltec.

Technische Details

Typenkürzel: (PIA)
Farbe:
anthrazit
Maschenweite: 1,37 x 0,41 mm
Fadenstärke: 0,27/0,24 mm
offene Fläche: 33%
Luftdurchlässigkeit: 3,2 m/s bei 0,58 mbar Differenzdruck (Nullwert der Prüfanlage 0,10 mbar)
Pollenschutzwirkung: bis zu 99% je nach Windgeschwindigkeit und Pollengröße
Reißfestigkeit: nach ASTM D1424-09 Kette: 2100 N Schuss: 1450 N

Höchste Beständigkeit im Hygiene- und Kantinenbereich: das V4A-Gewebe.

Technische Details

Typenkürzel: (V4)
Material: Edelstahl 1.4401
Gewicht: 450 g/m²
Maschenweite: 1,27 x 1,27 mm
Drahtstärke: 0,22 mm
offene Fläche: 70%
Luftdurchlässigkeit: 3,2 m/s bei 0,14 mbar Differenzdruck (Nullwert der Prüfanlage 0,10 mbar)

Beständigkeit:

Luft: 1 (beständig)
Seewasser: 2-3 (weitgehend beständig – bedingt beständig)
Laugen: 2 (weitgehend beständig)
Säuren: 2-3 (weitgehend beständig – bedingt beständig)
Temperatur: 450°C

Kratzfest durch 7-fache Gewebeverstärkung: das Katzengewebe aus Polyester.

Technische Details

Typenkürzel: (PA)
Farbe: anthrazit
Material: PVC-beschichtetes Multifilament-Polyestergarn
Gewicht: 393 g/m²
Unbedenklichkeitsprüfung: Es werden bei der Herstellung keine gefährlichen Substanzen wie z.B. Schwermetalle benutzt. Das Gewebe entspricht bezüglich Pb, Hg, CrVI, Cd, PPB und PBDE den RoHS Richtlinien der Europäischen Union. Die PVC-Beschichtung enthält Weichmacher vom Typ DINP (Diisononylphtalat). Die Ausdünstungen des Phtalat-Weichmachers DINP, werden laut EU-Risikobewertung des Europäischen Chemikalienbüros als „kein Risiko“ eingestuft.
Maschenweite: 1,49 x 2,54 mm
Fadenstärke: 0,64 mm
offene Fläche: 36%
Luftdurchlässigkeit: 3,2 m/s bei 0,46 mbar Differenzdruck (Nullwert der Prüfanlage 0,10 mbar)
Reißfestigkeit: nach ASTM D 5035 Kette: 1402 N Schuss: 828 N
Flammverhalten: nach FS L-S-125B max. 10 Sekunden

Die unauffällige, PVC-freie Alternative zum Fiberglasgewebe: das schwarze Aluminiumgewebe.

Technische Details

Typenkürzel: (AA)
Farbe: anthrazit
Material: Aluminium AlMg3,5 beschichtet mit wasserlöslichem Acryl
Gewicht: 112 g/m²
Maschenweite: 1,41 x 1,58 mm
Fadenstärke: 0,26 mm
offene Fläche: 68%
Luftdurchlässigkeit: 3,2 m/s bei 0,15 mbar Differenzdruck (Nullwert der Prüfanlage 0,10 mbar)
Reflexionsgrad: 5%

Schutz vor Insekten und hochfrequenter elektromagnetischer Strahlung: das HF-Esmog-Schutz-Gewebe.

Technische Details

Typenkürzel: (EG)
Farbe: anthrazit/grau
Material: 65% Vinyl (PVC), 35% Multifilament-Glasfasergarn mit Kupferfaden
Gewicht: ca. 120 g/m²
Unbedenklichkeitsprüfung: Es werden bei der Herstellung keine gefährlichen Substanzen wie z.B. Schwermetalle benutzt. Das Gewebe entspricht bezüglich Pb, Hg, CrVI, Cd, PPB und PBDE den RoHS Richtlinien der Europäischen Union. Die PVC-Beschichtung enthält Weichmacher vom Typ DINP (Diisononylphtalat). Die Ausdünstungen des Phtalat-Weichmachers DINP, werden laut EU-Risikobewertung des Europäischen Chemikalienbüros als „kein Risiko“ eingestuft.
Maschenweite: 1,41 x 1,58 mm
projezierte Fadenstärke: 0,33 mm
offene Fläche: 60%
Luftdurchlässigkeit: 3,2 m/s bei 0,17 mbar Differenzdruck (Nullwert der Prüfanlage 0,10 mbar)
UV-Beständigkeit: nach AATCC-Skala 4-5 (gut – sehr gut)
Reißfestigkeit: nach ASTM D 5035 Kette: 472 N Schuss: 409 N
Temperaturbeständigkeit: -30 bis +70°C (bis +90°C bei kurzzeitigen Temperaturanstiegen)
Flammverhalten: nach FS L-S-125B max. 10 Sekunden
Reflexionsgrad: 9%

Abschirmwirkung:
99,9% (30DB) bei GSM 900 (D-Netz, 900 MHz)
99,7% (25DB) bei GSM 1800 (E-Netz, 1800 MHz)
99,7% (25DB) bei GSM 1900 (UMTS, 1900-2100 MHz)
Das komplette Gutachten von Prof. Dipl.-Ing. Pauli erhalten Sie
unter www.neher.de/pdf/gutachten.pdf

Transpatec